Michael Beek

Michael Beek

Michael Beek wurde 1955 in Solingen geboren und machte mit 17 Jahren erste alpine Erfahrungen. Ungewöhnlich für einen "Flachländer" war die Berufung in den Hochgebirgszug eines Gebirgsjägerbataillons. Dort Ausbildung im klassischen Bergsteigen und in der Bergrettung. Neben dem Studium der Wirtschaftswissenschaften und der Psychologie blieb in den folgenden Jahren immer genügend Zeit zu zahlreichen Kletterfahrten in die Alpen. Anfangs stand im Zeichen der Zeit das reine Felsklettern in den Ostalpen bis in den 6.Schwierigkeitsgrad im Vordergrund, danach jedoch wieder mehr und mehr die großen kombinierten Fels- und Eistouren der Westalpen. Bei den meisten Bergfahrten zählten nicht immer nur die extremsten Schwierigkeiten und Wände, die jeder schon gemacht haben muss. Bergsteigen als eine besondere Form von Naturerlebnis, bei dem handwerkliches Geschick und Fähigkeiten noch Raum für visuelle Eindrücke und für den "Augenblick" lassen. Klassisches Bergsteigen und Skibergsteigen waren dann auch die ideale Vorbereitung auf den Karakorum und Himalaja.

|

Highlights [ hier >> ]

Vorträge [ hier >> ] 

 

Buchungsanfrage

Buchungsanfrage
Vortrag Michael Beek